AUDYA5 Advanced Music Station


AUDYA5 Advanced Music Station

Technische Daten

Tastatur:
61 halbgewichtete Tasten, 8 Dynamikkurven, Pitch- und Modulation Joystick, Aftertouch, Portamento, 17 Lautstärke-Schieberegler (davon 1 frei belegbar), 10 zuweisbare Bedienelemente Über USB aktualisierbares Betriebssystem

Display: TFT Farbdisplay, 320 x 240 Pixel

Festplatte: 80 GB ATA 2,5”

USB-Anschlüsse: 2 USB Host + 1 USB Device

Unterstützte Massenspeichermedien: USB-Stick, USB-Diskette, MP3- Player, CD-ROM und DVD-ROM, HD

Klangerzeugung: 430 neue Presets mit Real Voices, Stereo und Multi-Layer Voices, 512 GM2 Sounds, 32-fach multitimbral, Voice Character Emulation (VCE), Left Voices, 2nd Voice

Programs: 320 Programme, 3 Voices, 3 Splitpunkte, Aftertouch, Sustain, Portamento, Velocity-Switch, Duet, Trio, Morphing, Steel, Slide, Harmony.

Bearbeitung von: ADSR-Hüllkurven, Cut off, Resonanz, Effekte, 2nd Voice

Polyphonie: 197 Noten

Voice List: benutzerdefinierte Playlist mit bis zu 300 Sounds + 20 User Voice List (UVL) verlinkbar mit Style, Midi-File, Mp3 und Wave

Orgel Drawbars: 9 digitale Zugriegel, Rotorsimulation, Click, Percussion und Overdrive

Ram/Ins: 64 MB Arbeitsspeicher (optional erweiterbar auf 128 oder 256 MB). Ins Orchestral Voices, Supersolo

Assignable Tabs 1-16: werkseitige und benutzerdefinierte Funktionen, 5 Modes

Sampler: 44,1 KHz, Multisampler Editor (MSP)

Professional Multiplayer: Dual-WAV, Dual-MP3, Dual-Midifile, Timestretching und Audio-Transposition in Echtzeit, DjLoop, Sfx, Demos, Playlist und Autoplay funktion, Key Tunes, HD-Audio-Recording auf 2 Spuren, Pfl, MP3-Encoder, Audio-Ripper, Macro-Recording

Midifile Player: SMF Songplayer mit Karaoke und Textdateien (KAR und TXT), Jukebox, Songverkettung, Audio-Drum und Live-Guitar-Remix, Midi-Song Aufnahme, Wave Sync, Medley, Midi-Mix

Registrations: Globale Speichermöglichkeiten, Single-und Block-Modus, unbegrenzte Speicherung auf HD

Drum-1: 51 Drum Sets, 3 Super Kits, 24 User Drum Sets, 10 Percussion-Sektionen, Drum Mixer, Manual Drums

Drum-2 (Groove): 62 Live Drums Loops

Real Audio Arranger: 570 Styles, User Audio Drum, über 370 Real Audio Drum Sequenzen, Begleitung mit live eingespielten akustischen und elektrischen Gitarrenphrasen, User Live Guitar, Arranger A B C D, 3 Intros/Endings, 4 Fill Ins, 4 Breaks, Bassist und Pianist-Funktion, Audio Style Modelling.

Bank Libraries: Drum, Groove, Bass, Piano, Guitar1/2 , Arp&Lick, Live Guitar

Pattern Aufnahme und Bearbeitung: Quantisierung, Loop, Aufnahme, Stylebearbeitung

Keyboardfunktionen: Octave /Double, Harmony, Transposer, Arabische Skalen

Akkordeon-Modus: Akkordeonfunktionen nach internationalem oder belgischem System

Dsp Effects: 3 DSP-Multieffekte, Hall, Chorus, Flanger, Delay, Phaser, Tremolo, Tap Delay 4/8, Wha-Wha, Distortion, Overdrive, Rotor Slow/Fast, Parametrischer 4-Band Equalizer

Microfone 1+2: 2 Mikrofoneingänge mit seperater Gain-Steuerung, 10-Band Equalizer, Echo, Hall, Pan, Pitch Shift, Talk, Voice Transform

Voicetron: 5-stimmiger Harmonizer, Vocoder-Modus, Auto-Harmony, MIDI Vocalizer Track, vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten der 5 Stimmen

Midi: In 1, In 2, Out, Thru, 32 MIDI-Kanäle, GM2 Standard

Ausgänge: Left/Mono, Right, 4 zuweisbare Einzelausgänge (2 Stereo oder 4 Mono), Kopfhörer (Stereo)

Eingänge: 2 XLR Mikrofon-Eingänge, 2 Line-Eingänge (Stereo), Sustain- und Volume-Pedal, Pedalsteuerung FS6/FS13 (6 oder 13 Schalter)

Video Interface: für die Systeme PAL, NTSC, Super VHS, VGA-Monitor

Auflösung: 640 x 480.

Serienmäßiges Zubehör: Bedienungshandbuch, Notenständer, Netzkabel

Optionales Zubehör: Hartschalenkoffer, Sustain-Pedal, Volume-Pedal, Pedalsteuerung FS6/FS13, Midi-Pedalboard, Arbeitsspeicher bis 256 MB

Netzanschluß: automatische Erkennung der Versorgungsspannung 110V/60Hz oder 240V/50Hz (Plug and Play)

Abmessungen: L x B x H = 99cm x 43cm x 15cm

Gewicht: 17 kg

Änderung der technischen Merkmale und des Aussehens ohne Vorankündigung vorbehalten.




Impressum